Positiv ist Sch… – man muss es realistisch sehen

Header-Bild

Wie motivierst Du Dich selbst?

Wie sprichst Du mit Dir selbst, wenn Die etwas nicht gelungen ist? Um keine bräsige Zufriedenheit aufkommen zu lassen, möchte ich Dir diese Hinweise geben:

  1. Es kann nicht sein, was nicht sein darf
    Lasse Dich nicht von der Tatsache irritieren, dass wir nur Dinge ändern können, die ab diesem Moment stattfinden. Suche nach mindestens zehn Ideen, was Du alles hättest anders machen können.
  2. Gehe mit Dir ins Gericht
    Ärgere Dich über die Tatsache, das Du nicht so gehandelt hast, wie Du hättest können. Suche möglichst niederträchtige Begriffe für Dein falsches Handeln. ‚Wie blöd kann man sein…‘ ist ein guter Einstieg – aber Du kannst es sicher besser.
  3. Schreibe künftiges Gelingen den Umständen zu
    Sollte morgen eine entsprechende Situation gelingen. dann kann das nicht an Dir liegen. Es ist sicher nur ein Zufall. Du kannst nichts dafür. Sonst hättest Du ja gestern schon so handeln können.
  4. Lasse Dir nichts einreden
    Menschen, die Dir Mut zusprechen wollen, können die Situation nicht richtig einschätzen. Wenn die wüssten, wie Du wirklich bist, dann würden sie anders sprechen. Wer sich mit solch unkritischen Menschen umgibt, der ist selbst schuld.
    Lasse Dich auch nicht verleiten, Dir selbst eine gute Note für dein Handeln zu geben.
  5. Sei ehrgeizig
    Erwischst Du Dich aus Versehen bei einer guten Aktion, dann hilft nur Eines: Du hättest sicher noch besser agieren können. Nichts ist so gut, dass es nicht noch besser gemacht werden könnte. Es kostet Dich sicher nicht viel Fantasie, mindestens fünf mögliche Verbesserungen zu finden – und dann bei Punkt 1 wieder einzusteigen.

Mit diesen Tipps sollte es Dir gelingen, gegenüber den ewig positiv denkenden Ratgebern immun zu werden. Du bist dauernd mit Dir selbst beschäftigt, stehst Dir gut im Weg und kannst in Deine Unzufriedenheit große Mengen an Lebensenergie investieren.

Vorsicht Ironie! Wer eine Übersetzung möchte, darf mich gerne kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.